Mehrfamilienhaus Merseburger Straße 30 – Im Bau, alle Wohnungen vergeben

Auf dem Eckgrundstück Merseburger / Weißenfelser Straße in Plagwitz entsteht derzeit ein Selbstnutzer Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen.
6 Familien mit 12 Kindern wünschen sich, dass sie Weihnachten einziehen können.

Nach einem intensiven Entwurfsprozess wurde das gesamte Haus so entwickelt, wie sich die Familien dies wünschten, der Grundriss ebenso wie die Fassade.
Da der Garten nicht sehr groß ist, gibt es auf dem Dach eine Gemeinschaftsterrasse, von der man sogar den Turm des Neuen Rathauses sehen kann.

Der Bauherrenprozess für die inhaltlichen, gestalterischen und finanziellen Belange nimmt für jede Familie Zeit in Anspruch, aber er ist interessant, macht Spaß und hat die Gruppe eng zusammen geschweißt.
Die Baugemeinschaft hat zudem einen „Lagefaktor“ für die Kostenverteilung im Haus beschlossen. Demnach sind die unteren Wohnungen pro m² bei gleicher Ausstattung günstiger als der Durchschnittskostensatz, die oberen dementsprechend etwas teurer. Dadurch ist die Höhe des Einkommens nicht mehr der allein Ausschlag gebende Faktor für die Aufnahme in die Gemeinschaft – vielmehr ist die Gruppe damit in der Lage, Faktoren wie Sympathie, gleiche Interessen etc. in den Vordergrund zu stellen.

Architekt: Augustin + Imkamp, freie Architekten


Entwurfs-AnsichtEntwurf

September 2018September 2018